www.hpl-structural.de > Referenzen > Hoch hinaus



Hoch hinaus: Tragwerksplanung für Türme und Masten aus Stahl

Ort der Information, Olympiastadion Berlin,  Vorstatik für den Wettbewerb, statische und dynamische Nachweise des Stahltragwerkes, der Gründung und der Glasscheiben sowie deren Halterungsdetails, Stahlbetonpläne, Stahlbauübersichtspläne, Beratung während der Ausführung

Bauherr: Senat von Berlin und Walter Bau AG
Architekten: Zerr Hapke Nieländer Architekten, Berlin 
(Gewinner des 1. Preises des Architektenwettbewerbs)
Ausführung:  ZHN Kunst, Berlin
Stahlbau: Fa. Mahnkopf, Nauen

2004
Umbau des Dokumentationszentrums und Neubau des Aussichts - Turmes im Dokumentationszentrum Berliner Mauer, Berlin, Bernauer Str. 111, Konstruktionszeichnungen Stahlbeton und Stahlbau, Statik Glasdach, für Ingenieurbüro Lindner
Bauherr: Senat von Berlin
Architekten: Zerr Hapke Nieländer Architekten (Berlin)
Dieses Bauvorhaben wurde ausgewählt für die Ausstellung da! Architektur 2004 der Architektenkammer Berlin.  
2002 - 2003

Neubau eines Radarturmes für den Deutschen Wetterdienst in Dresden-Klotzsche, statische und dynamische Berechnung des Tragwerkes (Verbundtragwerk), für Ingenieurbüro Georgi, Dresden

Bauherr: Staatshochbauamt Radeberg
Architekten: heizhaus Architekten (Dresden)
GU: Ed. Züblin AG

 

1998 - 2000

Sony Center Berlin, Potsdamer Platz, Projektleitung für die statische Prüfung und Bauüberwachung im Büro Prof. Lindner

Bauherr: BEST GmbH&Co KG (SONY / Kajima / Tishman Speyer)
Architekten: Murphy/Jahn , Chicago
Tragwerksplanung: ARUP (New York), BGS (Frankfurt, Berlin), Werner Sobek Ingenieure (Stuttgart)
GU Gründung, Baugrube: Ed. Züblin AG 
GU Hochbau: HOCHTIEF AG
Stahlbau: Waagner-Biro (Wien) u.a.
Fassaden: Gartner (Gundelfingen), Götz (Würzburg) u.a. 

Foto: Ivica Kiš , Zagreb  (mit einer Lochkamera)
1996 - 2000

 

2017 

  

  


Alle Referenzen: Wettbewerbe/Publikationen   Hoch hinaus   Transparent   Leicht und Luftig   Elementar   Heisse Sache    Attraktiv   Dynamisch   Schwere Kost


 zurück zu: www.hpl-structural.de